Liebevolle Pflege mit
der Erfahrung aus über 45 Jahren

Die aktuelle Situation ist für uns alle schwer und herausfordernd und zeigt uns immer öfter, was wirklich essentiell und wichtig im Leben und Zusammenleben ist. Wir sind und bleiben trotz aller Probleme und Schwierigkeit für unsere Klientinnen und Klienten und ihre Angehörigen da und kümmern uns in bewärter Qualität und mit Herzblut.

Umso schöner ist es zu sehen, wenn dieser Einsatz auch Wertschätzung findet. Heute morgen fanden wir auf allen unseren Autos vor den Räumlichkeiten der Sozialstation einen Zettel mit dem einfachen Wort "!!!Danke!!!". Wir wissen nicht von wem diese Botschaft kam, doch sie hat uns allen ein Lächelns ins Gesicht gezaubert. Dafür ein Dankeschön von uns verbunden mit dem Versprechen, dass wir auch weiterhin für Sie da sein werden mit unserer liebevollen Pflege. Wir sind auch in der aktuellen Krisensituation immer für Sie da.

Beachten Sie bitte auch weiterhin unsere veröffentlichten wichtigen Informationen zur Corona-Pandemie.

Aus gegebenem Anlass informieren wir zur aktuellen Lage rund um die Corona-Pandemie und geben Ihnen ein paar Bitten mit auf dem Weg. Die Nachricht von Gerd Langner (Pflegedienstleitung) sowie unsere Hinweise zum richtigen Husten, Niesen und Händewaschen:

Herr Axel E. Fischer, Mitglied des Deutschen Bundestages, war am 01. Oktober 2019 zu Gast in der Kirchlichen Sozialstation.

Er nutzte den Besuch um mehr über den Ablauf und die damit verbundene Problematik im Verordnungswesen zu erfahren. Das Ziel ist, das Verordnungswesen zu entbürokratisieren um damit den Patienten und die Pflegedienste zu entlasten.

Anlass für eine kleine Überraschungsparty war am 01. Oktober 2019 das 25-jährige Dienstjubiläum unserer Teamleitung Felicitas Bitsch.

Wir danken ihr von Herzen und gratulieren zu diesem besonderen Ehrentag.

Die Gedenkfeier für die Verstorbenen der Sozialstation findet in diesem Jahr am 20. November 2019 um 18:30 Uhr in der Tagespflege statt.